17.01.2019 OECD: Positive Entwicklung der Erwerbssituation für Zuwanderer - Zeitarbeit wichtiger Integrationsmotor
Die Deutschlandauswertung der Studie „Integration von Zuwanderern: Indikatoren 2018“ der Organisation für wirtschaftliche Entwicklung und Zusammenarbeit (OECD) hat gezeigt, dass sich die Erwerbssituation für Zuwanderer in den vergangenen zehn Jahren sehr positiv entwickelt hat. Dabei belegen Zahlen der Bundesagentur für Arbeit (BA), dass die Zeitarbeit ein wesentlicher Motor für die wirtschaftliche Integration von Zuwanderern war.

Quelle: Bundesarbeitgeberverband der Personaldienstleister - BAP
Artikel empfehlen
15.01.2019 WiWo: SPD liegt im Clinch mit Zeitarbeit-Betriebsräten
Die Wirtschaftswoche hat einen zweiseitigen Artikel veröffentlicht, in welchem die Redaktion ein vorheriges Interview mit der Randstad-Betriebsratschefin Cellier aufgreift ("Zeitarbeit-Gesetz hat Bedingungen verschlechtert") und die SPD um eine Stellungsnahme gebeten hat. Die SPD-Bundestagsfraktion zeigte auf WiWo-Anfrage in Person der arbeitsmarktpolitischen Sprecherin der SPD, Kerstin Tack, wenig Gleichklang mit den Positionen des Randstad-Betriebstrates.

Quelle: Wirtschaftswoche
Artikel empfehlen
14.01.2019 Mehrarbeitszuschläge bei Teilzeitarbeit - iGZ Tarifregelung nicht konform mit aktuellem BAG-Urteil
Das Bundesarbeitsgericht hatte im Dezember entschieden, dass Teilzeitbeschäftigte einen Anspruch auf Mehrarbeitszuschläge haben, wenn die vereinbarte (Teil-)Arbeitszeit überschritten wird. Tarifliche Regelungen, wonach Mehrarbeitszuschläge erst zu zahlen sind, wenn die Arbeitszeit eines Vollzeitbeschäftigten überschritten wird, sind demnach nicht rechtens. Der iGZ macht darauf aufmerksam, dass es diesbezüglich eine Regelung im Manteltarifvertrag des iGZ-DGB Tarifwerkes gibt (§ 4.1.2), welche nun nicht mehr angewendet werden kann.

Quelle: iGZ
Artikel empfehlen
11.01.2019 PDK-Ausbildung seit zehn Jahren stark nachgefragt
Seit mittlerweile zehn Jahren bieten die Personaldienstleister mit der Perso-naldienstleistungskauffrau bzw. dem Personaldienstleistungskaufmann (PDK) einen eigenen Ausbildungsberuf an, der von Beginn an auf großes Interesse gestoßen ist. Seit dem Start im Jahr 2008 haben über 7.000 PDK-Auszubildende ihre Prüfung erfolgreich abgelegt. Im vergangenen September begannen erneut mehr als 1.000 angehende PDKler diese Ausbildung.

Quelle: BAP
Artikel empfehlen
10.01.2019 iGZ kritisiert Papier des Seeheimer Kreises - Sinn der Zeitarbeit ignoriert
„Es ist sehr bedauerlich, dass der Seeheimer Kreis der SPD Wesen und Sinn der Zeitarbeit noch nicht einmal im Ansatz verstanden hat“, reagierte iGZ-Hauptgeschäftsführer Werner Stolz jetzt auf das Seeheimer-Positionspapier „Mut zu mehr“ zur Reform des Sozialstaates.

Quelle: iGZ
Artikel empfehlen
Weitere 8012 Nachrichten finden Sie im Archiv.